Information zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten gem. Art. 13-14 Verordnung (EU) 2016/679

Betroffene Personen: Nutzer der Webseite

Im Sinne der GrundsĂ€tze von Fairness, RechtmĂ€ĂŸigkeit, Transparenz, Schutz der Vertraulichkeit und Rechte der betroffenen Person im Hinblick auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 13 der Verordnung (EU) UE 2016/679 (nachfolgende 'DSGVO' genannt) werden auf dieser Seite die Verfahren zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite von AZIENDA PER IL TURISMO DELLA VAL DI FASSA SOCIETÀ COOPERATIVA (nachfolgend auch Verantwortlicher oder kurz APT VAL DI FASSA genannt) beschrieben, auf die unter folgender Adresse telematisch zugegriffen werden kann:

www.skibusvaldifassa.it

Diese Informationen beziehen sich nicht auf andere Webseiten, Online-Seiten oder -Dienste, die ĂŒber eventuell auf der Webseite veröffentlichte, hypertextuelle Links erreichbar sind, welche sich jedoch auf externe Dienste beziehen.

VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

Verantwortlicher fĂŒr die Verarbeitung ist:
AZIENDA PER IL TURISMO DELLA VAL DI FASSA SOCIETÀ COOPERATIVA,
Streda Roma, 36 - 38032 Canazei (TN)
(E-Mail: direzione@fassa.com, zertifizierte E-Mail-Adresse: aptfassa@pec.cooperazionetrentina.it, Telefon: +39 0462 609502).

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Der im Sinne von Art. 37 Verordnung 2016/679 ernannte Datenschutzbeauftragte ist Hr. Giovanni Poletto, der unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar ist: dpo@fassa.com

ZWECK DER VERARBEITUNG

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

A) ohne ihre ausdrĂŒckliche Einwilligung fĂŒr die folgenden Dienstzwecke:

  • um sich auf der Webseite zu registrieren;
  • um die Webseite zu verwalten und instand zu erhalten;
  • um die Anmeldung fĂŒr den Newsletter-Dienst des Verantwortlichen sowie fĂŒr weitere, eventuell von Ihnen angefragte Dienste zu ermöglichen;
  • um die vorvertraglichen, vertraglichen und steuerlichen Obliegenheiten zu erfĂŒllen, die sich aus der Beziehung mit Ihnen ergeben;
  • um den gesetzlichen, verordnenden oder durch EU-Vorschriften bzw. eine behördliche Anordnung vorgegebenen Pflichten nachzukommen;
  • um betrĂŒgerischen TĂ€tigkeiten oder fĂŒr die Webseite schĂ€dlichen Missbrauchshandlungen vorzubeugen oder solche zu entdecken;
  • um die Rechte des Verantwortlichen auszuĂŒben, z.B. das Recht auf Verteidigung in gerichtlichen Verfahren.

RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Die auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Erbringung der verlangten Dienstleistung oder Leistung verarbeitet.

B) Nur mit Ihrer spezifischen und gesonderten Zustimmung fĂŒr folgende Marketingzwecke:

  • Versand per E-Mail von Newsletters, kommerziellen Mitteilungen und/oder Werbematerial zu den vom Verantwortlichen angebotenen Produkten oder Dienstleistungen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihnen – falls Sie bereits unser Kunde sind – kommerzielle Mitteilungen zu Dienstleistungen und Produkten des Verantwortlichen senden können, die denjenigen Ă€hnlich sind, die Sie bereits in Anspruch genommen haben, sofern sie diesem nicht widersprechen.
  • Der freiwillige, explizite und spontane Versand von Nachrichten an die Anschriften von APT VAL DI FASSA, ebenso wie das AusfĂŒllen und das Übermitteln der auf der Webseite vorhandenen Formulare fĂŒhren die Erfassung der Kontaktdaten des Absenders mit sich, die fĂŒr die Antwort notwendig sind, ebenso wie alle personenbezogenen Daten, die in den Mitteilungen enthalten sind.
    Spezielle Informationen werden auf den Webseiten veröffentlicht, die fĂŒr die Erbringung bestimmter Dienstleistungen eingerichtet wurden.

ART DER VERARBEITETEN DATEN UND ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Navigationsdaten

Die IT-Systeme und die Softwareverfahren fĂŒr die Arbeitsweise dieser Webseite erfassen im Laufe ihres normalen Betriebs einige personenbezogenen Daten, deren Übermittlung in der Verwendung von Kommunikationsprotokollen mit inbegriffen ist.
Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder die Domain-Namen der Computer, die von den Nutzern der Webseite verwendet werden, die Adressen in URI-Schreibweise (Uniform Resource Identifier) der angefragten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anfrage, die bei der Vorlage der Anfrage an den Server eingesetzte Methode, die GrĂ¶ĂŸe der als Antwort erhaltenen Datei, der Nummerncode mit der Angabe des vom Server gegebenen Beantwortungsstatus (erfolgt, fehlerhaft, usw.) ebenso wie andere Parameter zum Betriebssystem und zur EDV-Umgebung des Nutzers. Diese Daten werden ausschließlich zur Kontrolle verwendet, ob die Webseite korrekt funktioniert.

Diese fĂŒr die Nutzung der Webdienste erforderlichen Daten werden auch zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • zur Erlangung statistischer Informationen ĂŒber die Nutzung der Dienste (hĂ€ufiger besuchte Webseiten, Anzahl der Nutzerzugriffe fĂŒr die jeweiligen ZeitrĂ€ume oder Tageszeiten, geographische Herkunft, usw.);
  • zur Kontrolle, ob die angebotenen Dienste korrekt funktionieren.

Die Navigationsdaten verbleiben nicht lĂ€nger als sieben Tage im System und werden nach deren BĂŒndelung sofort gelöscht (ausgenommen es sind Feststellungen von strafbaren Handlungen durch die Justizbehörde erforderlich).

COOKIES UND SONSTIGE TRACKING-SYSTEME

APT VAL DI FASSA verwendet zur direkten Erfassung der personenbezogenen Kenndaten des Nutzers informatische Technologien. FĂŒr die verwendeten Arten von Cookies wird ersucht, in die sog. “Cookie Policy)” Einsicht zu nehmen, die unter folgendem Link zur VerfĂŒgung steht.

WEITERGABE IHRER DATEN AN DRITTE

Um Ihre Anfragen beantworten zu können, ist es möglich, dass Ihre Daten Dritten offengelegt werden (z.B. was die VerfĂŒgbarkeit und/oder die Buchung von UnterkĂŒnften anbelangt). Die Daten werden nur fĂŒr den Zeitraum gespeichert, der notwendig ist, um der betroffenen Person die angefragten Dienste zu erbringen, in jedem Fall aber höchstens 10 Jahre. Die Daten werden jedenfalls auf Ihre Anfrage hin gelöscht, sofern diese nicht gesetzlich gespeichert bleiben mĂŒssen. Ihre Daten werden nicht offengelegt.
Der freiwillige, ausdrĂŒckliche und spontane Versand von E-Mails an die auf der Webseite oder in den vorhandenen Formularen angegebenen Adressen fĂŒhrt die Erfassung der Adresse des Absenders mit sich, die fĂŒr die Beantwortung der Anfragen notwendig ist, ebenso wie die Erfassung eventueller sonstiger Daten, die in der Mitteilung enthalten sind. Spezielle, kurze Informationen können in den Abschnitten der Webseite, die fĂŒr besondere Dienste vorgesehen sind, wiedergegeben oder veranschaulicht bzw. bei Bedarf der Zustimmung der betroffenen Person unterzogen werden.

Die Verarbeitung der fĂŒr die AusfĂŒhrung dieser Pflichten zweckmĂ€ĂŸigen Daten ist notwendig, um das VerhĂ€ltnis korrekt zu verwalten, und ihre Übermittlung ist verpflichtend, damit die o.g. Zwecke erfĂŒllt werden. Der Verantwortliche gibt ĂŒberdies bekannt, dass bei nicht erfolgter Mitteilung oder falscher Mitteilung einer der obligatorischen Angaben eine angemessene Verarbeitung eventuell nicht gewĂ€hrleistet werden kann.

EMPFÄNGER DER DATEN

EmpfÀnger der infolge des Abrufens o.g. Webseiten erhobenen Daten sind folgende Personen, die vom Tourismusverband gem. Art. 28 der Verordnung als Auftragsverarbeiter ernannt werden.
Maurizio Bonani bezĂŒglich der Webseiten www.mauriziobonani.com, als Erbringer der Dienste fĂŒr Entwicklung, Wartung der Webplattform und operativen Betrieb der eingesetzten technischen Plattformen.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden auch vom Personal von APT DELLA VAL DI FASSA verarbeitet, das anhand spezifischer, in Anbetracht des Zwecks und der Verfahren der Verarbeitung selbst gegebener Anweisungen handelt.

OFFENLEGUNG DER DATEN UND ORT DER VERAREBEITUNG

Ihre personenbezogenen Daten werden keinesfalls offengelegt.
Die informatischen Archive, auf denen Ihre o.g. Daten verarbeitet werden, befinden sich innerhalb der EuropĂ€ischen Union. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Einrichtungen außerhalb der EuropĂ€ischen Union ĂŒbermittelt.
Sollte dies allerdings notwendig sein, ist der Verantwortliche befugt, seine Computerarchive in außereuropĂ€ische LĂ€nder zu verlegen. In diesem Fall versichert der Verantwortliche hiermit, dass die Übermittlung der Daten in außereuropĂ€ische LĂ€nder im Sinne der anwendbaren Gesetzesvorschriften erfolgt, wobei er bei Bedarf Vereinbarungen abschließt, die ein angemessenes Schutzniveau garantiert und/oder die Standardklauseln anwendet, die von der EuropĂ€ischen Kommission vorgesehen sind.

MINDERJÄHRIGE

Diese Webseite und die Dienste des Verantwortlichen sind nicht fĂŒr minderjĂ€hrige Personen unter 18 Jahren bestimmt, und der Verantwortliche erhebt nicht absichtlich personenbezogene Angaben ĂŒber MinderjĂ€hrige. Sollten unabsichtlich Angaben zu minderjĂ€hrigen Personen erfasst werden, wird der Verantwortliche diese auf Anfrage der Nutzer unverzĂŒglich löschen.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON IN BEZUG AUF DIE DATENVERARBEITUNG

GemĂ€ĂŸ Art. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, und 77 der EU-Verordnung wird die betroffene Person ĂŒber Folgendes informiert:

  • es besteht das Recht auf Auskunft ĂŒber die eigenen personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung derselben oder auf EinschrĂ€nkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten bzw. das Recht, sich in den vorgesehenen FĂ€llen deren Verarbeitung oder Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu wiedersetzen;
  • die auf Anfrage der betroffenen Person eventuell vorgenommenen Berichtigungen, Löschungen oder EinschrĂ€nkungen der Verarbeitung - sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder eine unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig große Anstrengung erfordert - werden vom Tourismusverband jedem Auftragsverarbeiter bekannt gegeben, dem die personenbezogenen Daten ĂŒbermittelt worden sind;
  • es besteht das Recht, zum Schutz der eigenen personenbezogenen Daten bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einzureichen, wobei die Verfahren und Anweisungen zu befolgen sind, die auf der offiziellen Webseite der Behörde unter garanteprivacy.it angegeben sind.

Die AusĂŒbung der Rechte unterliegt keiner förmlichen Bindung und ist kostenlos.

Diese Datenschutzinformation wurde 21/12/2018 zuletzt ĂŒberarbeitet. Diese Überarbeitung erfolgte im Rahmen einer konstanten Betriebspolitik zur Überarbeitung der Datenschutzinformationen.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Rechtsgrundlage fĂŒr den Versand von kommerziellen Mitteilungen und des Newsletters ist Ihre ausdrĂŒcklich gegebene Einwilligung, die der Verantwortliche im Sinne des Art. 6, Abs. 1, lit. a), der allg. Datenschutzgrundverordnung auf allen Webseiten verlangt, wo auf diesen Dienst zugegriffen werden kann.

ART DER DATENÜBERMITTLUNG

Die Übermittlung der Daten ist freigestellt, auch wenn es durch eine eventuelle Verweigerung der Antwort dem Verantwortlichen nicht ermöglicht wird, Anfragen nach dem Newsletter Folge zu leisten.

VISUALISIERUNG VON INHALTEN ÜBER EXTERNE PLATTFORMEN

Dienste, die die Visualisierung von Inhalten gestatten, die auf externen Plattformen vorhanden sind und die eine Interaktion mit diesen ermöglichen. Falls ein derartiger Dienst vorgesehen ist, kann dieser auch dann, wenn die Nutzer diesen Dienst nicht verwenden, Verkehrsdaten zu den Seiten, auf denen er installiert ist, erheben.

VERBINDUNG ZU ANDEREN WEBSEITEN

Die Webseiten, auf die wir weiterleiten, einschließlich (jedoch nicht ausschließlich) die sekundĂ€ren Webseiten und die Erbringer von Dienstleistungen Dritter könnten andere Datenschutzbestimmungen haben als diejenigen, die hier beschrieben sind. Wir ĂŒbernehmen keinerlei Haftung fĂŒr Datenschutzbestimmungen der verknĂŒpften Webseiten und wir empfehlen Ihnen, diese einzusehen.

Die Datenschutzinformation wurde zuletzt am 21/01/2019 ĂŒberarbeitet. Diese Überarbeitung erfolgte im Rahmen konstant befolgter Richtlinien zur PrĂŒfung der Datenschutzinformationen.